Zensur: Youtube hat Angst vor pösen Zungen

Serdar Somuncu is raus

VIDEO

klick und kuckc

klicke hier und und kucke da

Advertisements

Auch Uri Avnery beneidet die Iraner

Zwischen Tel Aviv und Teheran

HUNDERTTAUSENDE iranische Bürger strömen auf die Straßen, um gegen ihre Regierung zu protestieren! Was für ein wunderbarer Anblick! Der Journalist Gideon Levy schrieb in Haaretz, er beneide die Iraner.

Und tatsächlich, jeder, der in diesen Tagen versucht, Israelis in größerer Zahl auf die Straße zu holen, wird grün vor Neid. Es ist sehr schwierig, selbst nur Hunderte von Leuten zu Protesten gegen die Schandtaten oder die üble Politik unserer Regierung zu bewegen – und nicht etwa, weil die Leute diese unterstützen würden. Auf dem Höhepunkt des Gazakrieges vor einem halben Jahr war es nicht einfach, zehntausend Demonstranten zu mobilisieren. Nur einmal im Jahr gelingt es dem Friedenslager, hunderttausend auf den Rabin-Platz zu bekommen – und dann nur, um der Ermordung Yitzhak Rabins zu gedenken.

weiter lesen

Gideon Levy: Ich bin eifersüchtig auf die Iraner

Leseempfehlung!

Es macht einen ganz grün vor Neid. Die Szenen aus dem Iran beweisen, dass einige Nationen versuchen, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Einige Nationen treiben nicht auf der Oberfläche ekelhafter Gleichgültigkeit, einige schauen sich nicht in endloser Selbstzufriedenheit um. Und einige folgen ihren Führern nicht blind wie eine Herde. Es gibt Augenblicke in der Geschichte bestimmter Nationen, wo die Menschen sagen: es ist genug – so geht es nicht weiter.

…zum Artikel