Veröffentlicht am

Bis neulich

Mein vorerst letzter Post hier. Ich muss eine Weile pausieren und mich um meine Gesundheit kümmern. Außerdem hab ich in letzter Zeit vermehrt Lust bekommen, Geschichten zu schreiben. Die passen dann eher in eins meiner anderen Formate. Jedenfalls möchte ich mich heute mal bei allen meinen Lieblingsbloggern bedanken, die mich immer wieder selbst zum schreiben inspiriert haben und das über das politische, gesellschafliche kommentieren hinaus.  „Seid fruchtbar und mehret Euch“, sprach einst der Herr der Anarchisten. Und damit meinte er natürlich auch und vor allem seine Blogger.

Und weil an mir bekanntlich eine Hollywoodschauspielerin verloren gegangen ist, sag ich es jetzt einfach und zudem noch ungelogen, es muss auch niemandem peinlich sein

I Love You

Antiferengi ließ in seinem Blog verlauten, er wolle das mal wieder von jemandem hören und ich bin so frei es hier und heute nicht nur ihm, sondern zudem noch ganz unverhältnismäßig allen meinen anderen Lieblingsbloggern zu sagen 😉

In diesem Sinne, bis die Tage, keine Frage

G.

PS. Falls jemand Bock zu glotzen hat: Im TV Blog hab ich Fassbinders „Welt am Draht“ eingebunden, leider nicht ganz lückenlos, weil einige Teile von sony music zensiert wurden.  Gibt aber bald ne restaurierte, komplette Fassung des Films als DVD.

Werbeanzeigen

7 Antworten zu “Bis neulich

  1. Oh, wow.
    Das muss kommentiert werden. Da wünsch ich dir eine ganz tolle Zeit, und ganz besonders viel Gesundheit. Und hoffentlich bekommen wir wenigstens ein paar der Geschichten zu sehen. Übrigens, – mit „Welt am Draht“ hast du mir eine ganz besondere Freude gemacht.

  2. aebby

    dann wünsche ich Dir gute Gesundung, ich freue mich auf ein Wiederlesen 🙂

  3. Tom

    Und an die sony-zensierten Teile (7, 13, 16) kommt man über einen proxy (in Amiland?), z.B. http://www.9y2.net/. Wo das jetzt auf der Berlinale gezeigt wird/wurde und die DVD rauskommt, verschwindet es vielleicht aus dem Netz.

    Alles Gute
    Der Säzzer

  4. epikur

    Erhol Dich gut, liebe Geheimrätin!

    Auf das Du uns bald wieder inspirierende Texte für unser täglich Geistig-Brot bringst 😉

  5. Danke Euch allen, für die guten Wünsche. Wir lesen uns!

    Alles Gute
    G.

  6. jetzt wird ja wohl erst mal nichts aus der erholung, oder?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.