Vielleicht liegt's am schrumpfenden Mond?

Jedenfalls klagt auch Ware Lüge über die grauen Herren, die ihm seine Zeit stehlen. Er ist nicht allein, ich muss mittlerweile tatsächlich bald an jeden Tag noch eine ganze Nacht dranhängen, um überhaupt noch halbwegs über die Runden zu kommen und wenigstens eine Bruchteil dessen zu bewerkstellen, was bewerkstelligt sein muss.

Kommt nach dem Banken Crash jetzt der große Time-Crash? Wird hier gerade die Zeit im großen Stil abgewertet, weginflationiert? Und wenn ja, von wem? W er sind diese grauen Herren?

Tatsache ist jedenfalls, dass nicht nur die Zeit weniger wird, sondern auch der Mond schrumpft. Gibt es da vielleicht irgendeinen Zusammenhang? Weiss jemand genaueres darüber? Hat irgendwer da draußen irgenwelche Insiderinformationen, über diese große Verschwörung?

Ps. Zu allem Überfluss des Zeit-Mangels, musste ich heute morgen auch noch meinen PC in die Notaufnahme bringen. Er wurde gestern Nacht von einem dermaßen bösartigen Virus attackiert, dass er fast dabei drauf ging. Ich hatte keinerlei Zugriff mehr zum System und musste die Maschine stationär einweisen. Der PC-Chirurg konnte ihr dann grade noch durch eine sehr kostenintensive, 4-stündige Notoperation das Leben retten. Puh! Dabei wurden dann allerding leider auch wieder unzähligen Stunden Arbeit, die ich in meine diversen Projekte investiert hatte, zunichte gemacht. Was um Himmels Willen ist hier eigentlich los?

PPS. Es gäbe noch etliches mehr zu berichten, doch dafür fehlt mir im Augenblick leider die Zeit…

Advertisements

Hilfe, ich fühle mich abgehängt!

Nein, nicht ins Prekeriat, da bin ich ja schon, zwar demnächst wieder mit Erwerbsarbeit aber dennoch. Was mich aber grade völlig nervös macht, ist das Gefühl, hier total den Anschluss an die Netzwelt zu verlieren! Hilfe! Ich komm den ganzen vielen tollen Blogs nicht mehr hinterher,  ständig schreiben die Kollegen neue fundierte, pointierte und exponierte Texte und ich schaffe es nicht mehr, sie alle zu lesen!  Von den aufregenden Diskussionen dazu krieg ich dann natürlich auch gar nix mit. Selber schreiben geht gleich 2 mal nicht.

Stattdessen kreiere ich ein Shop- Layout nach dem anderen für den Trash-Eimer! Gefühlte 200 Stück sind dort schon gelandet.  Dabei schlage ich mir die Nächte um die Ohren, schlafe nicht mehr und krieg dafür den Alltag noch weniger auf die Reihe. Ich weiss bald wirklich nicht mehr wer ich bin, noch wieviele wir sind – sein oder werden….hab oder gut, schlecht oder gar nix…Sag mir wo die Blumen sind…

Also liebe Besucher, Bloggerkollegen und Freunde, an mir liegts nicht! Mich gibts noch. Hier bin ich! Es fehlt nur die Zeit. Verliert sich im Sande, wird vom Winde verweht, vom Feuer verbrannt und vom Wasser hinfortgespült.  Und meine Adleraugen hab ich mir auch ruiniert. Bin bald blind. Kann diese vielen kl. Buchstaben nicht mehr richtig lesen. Alles flimmert. Und deswegen muss ich das Ding hier jetzt abschalten.

Gute Nacht Welt!