Statt der Schulstarterpakete gibt es absofort für jedes Kindlein einen Luftballon gratis!

Und eine Runde Hoppe Hoppe Reiter, auf dem BP-Delphin, als Ausgleich für die Kürzung der Heizkostenpauschale

So nimmt nun auch die schwäbischste Hausfrau endlich Abschied von ihrem Stubenhocker (schickt ihn in den Krieg) und räumt sein Zimmer aufgrund der fortschreitenden Mieterhöhungen für einen zahlungskräftigen Untermieter.

for all images and the jumping dolphin see:

http://www.banksy.co.uk/index.html

Advertisements

[UPDATE] Aktion Hartz V für Ursula – Ein Aufruf

Wer macht mit: Hartz V für Frau von der Leyen! Wir könnten doch eine Bürger-Stiftung gründen und Spenden sammeln, jeder opfert 5 Euro für die Fortbildung der Frau v.d. Leyen und ihrer kriminellen Vereinigung. Lässt sich sicherlich auch steuerlich absetzten. Also Leute, wer sich angesprochen fühlt, verbreite diesen Aufruf!

UPDATE: Noch ne bessere Idee: Wir richten zuerst ein Spendenkonto ein, in das jeder seine 5 Euro einzahlen kann, der sich angesprochen fühlt. Auch Erwerbstätige und Prekarisierte dürfen sich beteiligen. Von den Einnahmen kaufen wir dann mehrere Container Baseballschläger, die wir dann, am Tage X an einer eine Sammelstelle verteilen.

Auch darf jeder seinen Fall schriftlich schildern und an unser Stiftungsbüro schicken, wir binden daraus ein schönes Buch, mit dem Titel „Agenda 2010 – oder wie Hartz V die deutsche Verfassung abschafft“

Also Leute, Zeit aktiv zu werden!

Liebe Frau Ursula von der Leyen, ich liebe sie!

Sie sind wahrlich eine Mutter mit Herz! Ich habe das schon immer gewusst, und ich falle heute endlich mal auf die Knie vor ihrer Gnade! Ich küsse ihnen die Hand!

Ich bin zwar heuer keine kleine Verkäuferin mehr, dafür aber eine kleine Bucheinräumerin, die außerdem nebenbei noch einem noch kleinern Nebenjob als Essenslieferanten für Senioren nachgeht. (Beide jobs habe ich übrigens einzig und allein Dank meiner eigenen Eigenintitative und völlig ohne Vermittlung eines Fallmanagers gefunden, die  ja vor lauter Eingliederungsvereinbarungen ausarbeiten, Fortbildungskurse-Ablehnungsbescheide schreiben und Sanktionsberechnungen für Sinnlosmaßnahmenverweigerer etc ppp. , gar keine Zeit zum Vermitteln ihrer ihnen anvertrauten Schwerstvermittlebaren haben!) . Aber ich kann gar nicht klein genug sein, um mich vor ihrer Größe zu verneigen!

Dank ihrer Gnaden, haben meine Kinderlein und ich nun 5 Euro mehr in der Austockerkasse! Frau von der Leyen, nun kann endlich auch ich mir wenigstens eine Schachtel Zigaretten im Monat leisten! Ich danke ihnen dafür, von ganzem Herzen. Denn Sie können ja nicht wissen, was heuer die Mieten hierzulande kosten, leben sie ja sicherlich in einem Eigenheim, mit ihrem Gatten und den lieben Kinderlein. Denn es ist nämlich so, das das kleine Gehalt einer so kleinen Aufstockerin wie ich eine bin, wenn sie Glück hat, gerade so für die Miete reicht. Die Austockeralmosen nun berücksichtigen diese tatsächlich Miete aber genausowenig, wie sie  das unantastbare Recht auf ein Existenzminimum nicht antasten.  Nein, liebe Frau von der Leyen, der unantastbare Regelsatz meiner Kinder wird nämlich direkt mit der Miete verrechnet! Es bleibt also gar keiner mehr übrig! Unantastbar nicht vorhanden, ist das unantastbare Existenzminimum meiner Kinder! Aber immerhin, eine Schachtel Zigaretten, oder mal ein Fläschchen Wein, darf ich mir jetzt wengistens im Monat mal gönnen. Sozusagen als Extrabonus zur Entspannung! Sie haben endlich begriffen, wie wichtig gerde die Entspannung für schwer arbeitende und erziehbare Eltern ist, denen das Wohl ihrer Kinder noch am Herzen liegt. Ich kann ihnen gar nicht genug Danken!

Ps. Es wird ein herrlich bunter Herbst werden, Frau von der Leyen! Ich werde hier in meiner kleinen Kommune einen Kinderlaternenumzug organisieren, den wir ihnen zum Dank abhalten werden. Wir werden singen, tanzen und lachen, Frau von der Leyen:

„Laterne, Laterne, Sonne Mond und Sterne, brenne auf mein Licht, brenne auf mein Licht, aber nur meine liebe Laterne nicht!“

und flattern direkt weiter, zu Rabimmel Rabammel Rabum Bum Bum!

pps. bitte abermals um Vergebung der vielen tippfehler wegen, ich habe den post geschrieben, während mich Frau. v. d. Leyens Güte in Anne Wills Propaganda TV-Show gänzl. in ihren Bann zog. Hoffe aber mittlerweile die Begeisterungsfehler weitestgehend korrigiert zu haben.

Achtung Achtung, an alle Hamburger – es regnet!

und keine Ahnung ob’s noch Karten gibt, aber wenn ja, dann lasst euch bitte auf keinen Fall vom Herbstblues den Hintern ans Sofa nageln, sondern macht euch auf den Weg ins Politbüro!

Sandra Kreisler gibt dort heute und morgen abend um 20.00  ihr HH-Debüt!

weitere Termine siehe hier

http://www.wortfront.com/

ps. wer will, darf sich auch gerne noch unsere Wortfront-playlist anhören

Was jetzt zu tun ist

Ich kann gar nicht mehr sagen, wie sehr mich dieses Hartz IV -KZ anekelt. Und ja, Hartz IV – das ist die Aufschrift über dem Tor des modernen KZ.  Es ist so derartig verkommen und pervers und wenn das nicht bald dem letzten hier klar wird, dann wird es ihm spätestens dann klar sein, wenn er sich als Insasse dort wiederfindet.  Zwar gibt es hier noch keine Gaskammern, aber fortschrittlich und technokratisch wie „wir Deutschen“ nun mal sind, brauchen wir die heute auch nicht mehr. Wir zermürben die Menschen einfach solange, bis sie freiwillig abdanken. Oder sich eben mit ihrem KZ-Dasein arrangieren. Und eben das beste draus machen, ne? Freiheit ist ein totgeschossener Hase.

Wer glaubt man müsse nur Klagen und sich seine Rechte bei Gericht erkämpfen, hat nicht begriffen dass das Teil der Strategie ist. Es wird dir von Anfang an klar gemacht, dass du, wenn du glaubst, dir stünde ein Existenzminimum zu, du dir dieses dein Leben lang erstreiten musst. Man lacht sich einen über dich, denn auch wenn die meisten Klagen erfolgreich für den Kläger ausgehen, so ändert das nicht die Bohne am System. Dir soll klar gemacht werden, dass ein Rechtsstaat dir keine Rechte zubilligt, sondern dass ein Rechtsstaat dafür da ist, dass du vor Gericht klagen kannst. Du kannst klagen bis du schwarz wirst. Aus dem KZ kommst du nicht raus.

Was also ist zu tun? Die Frage lautet, was können KZ-Insassen tun , um sich zu befreien?